Suche
  • Karina Geburzky
  • Illustration
Suche Menü

Freddy Krüger aus der Filmreihe „A Nightmare on Elm Street“

freddykrueger

Irgendwie war es doch schon ein wenig abzusehen, welcher Charakter in meiner Halloween-Reihe nicht fehlen darf, oder?

Ich glaube, Freddy Krüger ist eine der bekanntesten Horrorfilm-Figuren, die es gibt. Dargestellt wird er in den Filmen mit einem verbrannten Gesicht, quergestreiften Pullover, einem Hut und einem Klingenhandschuh, mit welchem er gerne entsprechende Spuren hinterlässt.

Die Geschichte des fiktiven Charakters Freddy Krüger ist ziemlich tragisch und man kann schon fast nachvollziehen, dass aus einer so geprellten Seele ein soziopathischer Serienmörder geworden ist. Seine Mutter war eine Nonne und wurde wegen einem Versehen mit mehreren psychisch Kranken in einen Turm gesperrt. Dort wurde sie geschändet und vergewaltigt, wobei Freddy Krüger entstand. Als Kind wurde er dann als „Sohn von Verrückten“ gemobbt und vom Stiefvater schlecht behandelt. Er bekam schließlich psychische Störungen, die sich darin äußerten, dass er Tiere quälte und sich selbst verletzte.

Als Erwachsener entführte er 20 Kinder aus der Elm Street, brachte sie in ein Kraftwerk, tötete und verbrannte sie. Freddy wurde wegen einem Fehler der Justiz aber nicht festgenommen, woraufhin die Bewohner der Elm Street sich für Ihre Kinder an ihm rächten. Sie verbrannten ihn im Keller seines Hauses, woher auch sein vernarbtes Gesicht stammt.

Freddy lebte jedoch in den Albträumen der Elm Street-Kinder weiter und tötete sie nacheinander…

Wer die Filme aus mir unerklärlichen Gründen noch nicht kennen sollte, muss das unbedingt ändern. Hier spreche ich eine klare Empfehlung aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.