Suche
  • Karina Geburzky
  • Illustration
Suche Menü

Der Bayer im Wald

BayrischerWaldweb

Dieses Birkenwäldchen mit Pilzen und dem bayrischen Wanderer entstand vorletztes Jahr als Bilderrätsel für meine Facebook-Seite. Es war ein Urlaubsort gesucht, der auf diesem Bild zu sehen ist und des Rätsels Lösung ist natürlich der Bayrische Wald. Nun will ich das Kerlchen, also der kleine Bayer, auch endlich mal auf meinem Blog einziehen lassen, damit er ein wenig Frühlings-Wanderlust verbreiten kann. Gemalt ist das Bild mal wieder komplett mit Copic Markern und Multilinern, allerdings weiß ich die Farbcodes nach all der Zeit leider nicht mehr. Shame on me!

2 Jahre später auf das Bild zu schauen, ist übrigens sehr lehrreich für mich, denn heute würde ich dem Bild noch ein paar mehr Details hinzufügen. Zum Beispiel würde ich die Bäume nicht einfach gerade in den Waldboden abschließen lassen. Ich würde eventuell ein wenig Waldboden vor die Stämme setzen, damit es nicht so aussieht, als würden Holzstämme abgesägt im Wald stehen. Auch finde ich den Verlauf zwischen hell- und dunklem grün nicht sonderlich gut gelungen. Den Bayern würde ich auch etwas detaillierter malen, der schaut zwar lustig, aber dennoch ziemlich simpel aus.

Ich wollte Euch das Bild gerne trotzdem zeigen, denn wenn mich die Lust und Motivation packt, werde ich das Bild nochmal neu und mit den schon erwähnten Details malen. Es ist dann sicher auch zu sehen auf dem neuen Bild, was ich in 2 Jahren alles dazu gelernt habe und mein Entwicklungsstand.

Als Künstler ist es die höchste Regel immer wieder zu zeichnen und zu malen, damit man nicht aus der Übung kommt. Am besten macht man jeden Tag eine Skizze, aber das schaffe ich leider nicht, weil ich beruflich noch viel zu tun habe. Geübt habe ich allerdings regelmäßig und ich bin selbst auch gespannt, wie ich mich weiterentwickelt habe. Wie könnte ich das besser nachvollziehen, als mit einem Vorher-Nachher-Vergleich?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.