Suche
  • Karina Geburzky
  • Illustration
Suche Menü

Rückblick: Vernissage von Karl Kugler in der Praxisklinik Dr. Dannemann

Als neue Patientin von Dr. Dannemann hatte er mich vor einem Termin in seiner Praxis im Wartezimmer dabei erwischt, wie ich ein großes Bild von einem kleinen Mädchen mit grünen Augen und roten Haaren bewunderte. Die Farben hauten mich einfach von der Couch und es stellte sich heraus, dass es ein Bild von der Künstlerin Ariane von Messerschmitt-Falkenhausen war. In der ganzen Praxis waren ihre Bilder ausgestellt, auf welchen vorwiegend Kinder abgebildet waren.

Dr. Dannemann hatte mich gefragt, ob ich mich für Kunst interessiere und mir davon erzählt, dass in seiner Praxis regelmäßig unbekannte Künstler die Chance bekommen, Bilder auszustellen jeweils für ein halbes Jahr. Kunst in der Praxis heißt das Projekt und ich finde es toll, dass er mit den Bildern von noch unbekannten Künstlern die weißen Wände in seiner Praxis füllt. Er gibt dadurch den Künstlern die Möglichkeit bekannter zu werden.

Als wir uns eine Weile über Kunst und die Bilder in der Praxis unterhalten hatten, erzählte er mir von der nächsten Vernissage mit dem Kunstmaler Karl Kugler, die am 17.07.15 stattfinden sollte.

Die Vernissage habe ich gestern besucht und ich durfte auf Nachfrage sogar ein paar Bilder von der Praxis machen, welche ich Euch nicht vorenthalten möchte.

IMG_4466IMG_4515

Für Speis und Trank wurde ebenfalls gesorgt mit einem kleinem Buffet.

IMG_4514IMG_4520

Aus den Gesprächen der Vernissage-Besucher habe ich herausgehört das das Bild im Aufwachraum mit dem Boot von vielen Besuchern das Lieblingsbild ist.

IMG_4516

Bei fast allen Bildern von Karl Kugler konnte man seiner Fantasie freien Lauf lassen, ganz anders als bei meinen Bildern, wo ja das Motiv auf den ersten Blick zu erkennen ist.

Als Schlussfazit dieser Vernissage kann ich nur sagen, dass ich das Zusammenspiel von der Kunst zusammen mit Zahnarztstühlen und Praxis-Gerätschaften ziemlich interessant fand.

Die Kunstwerke in der Praxis, wo Zahnarztpraxen ja meistens eher steril wirken, geben den Räumen eine völlig andere Optik. Außerdem lenken Sie sicher auch ängstliche Patienten ein wenig von der bevorstehenden Behandlung ab.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.