Suche
  • Karina Geburzky
  • Illustration
Suche Menü

Santa Muerte Totenkopf in bunten Farben – Anleitung

Auch wieder ein etwas „älteres“ Bild aus dem Jahr 2014, welches auf Facebook sehr beliebt war und viele Likes erntete: Santa Muerte Skull.

Nach der Santa Muerte Lady, die ich schon mal gemalt hatte, ist das mein zweites Santa Muerte Motiv.

Skizze

Nimm dir ein Blatt Papier… wer hätte es gedacht!? Die Größe kannst du natürlich Deinen Wünschen entsprechend auswählen.

Ein großes Bild wirkt immer ganz anders als ein kleines. Wenn Du das gemalte Bild letztendlich digital verwendet, genügt auch ein kleines Format. Ein kleines Format kann nämlich mit hoher Auflösung abfotografiert werden. Wenn du das gemalte Bild aber im Original später aufhängen möchtest, würde ich ein großes Format wählen.

Ich habe bei diesem Bild mal wieder Postkartengröße verwendet, da es eine handliche Größe ist. Das positive an diesem Format ist auch: Je kleiner das Bild, desto mehr Farbe spart man und es fällt im Internet letztendlich auch gar nicht so großartig auf, wie groß das Bild eigentlich wirklich ist.

SantaMuerteSkullwip1

Outlines

Wenn alle Bleistiftlinien der Skizze so passen, wie Du sie gerne hättest, kannst Du diese – wie gewohnt – mit einem Multiliner nachziehen.

Tipp: Je kleiner das Bildformat, desto dünner sollte der Multiliner sein, mit welchem Du die Outlines zieht. Dicke Outlines wirken auf kleinen Formaten viel zu wuchtig.

SantaMuerteSkull-wip2

Farbe

Sitzen die Outlines, kannst du dir Gedanken über die Farbe machen. Wenn du die Entscheidung getroffen hast, wie die Flächen letztendlich aussehen sollen, kann es auch schon losgehen mit der Farbe.

Ich habe bei meinen Motiv einen schwarzen Hintergrund gewählt, damit sich der Totenkopf und die Ranken ringsherum besser hervor heben. Außerdem kommen so die bunten Farben – in meinem Fall rot, grün und gelb – besser zum Vorschein. Ich persönlich finde das bei den Santa Muerte Bildern sehr wichtig ist.
SantaMuerteSkullfinal

Falls Du dich dazu entschließt das Bild nachzumalen, wünsche ich dir viel Spaß dabei. Wie immer bin ich gespannt auf das Ergebnis und würde mich über einen Kommentar mit Link zu deinem Bild freuen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.