Suche
  • Karina Geburzky
  • Illustration
Suche Menü

Vogelscheuche bei Nacht

Dass ich es hin und wieder düster mag, ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr. Kennt Ihr den Film Jeeper Creeper? Ein super Film, bis zu dem Moment, als das Monster seine Flügel… ups Spoiler… aber Ihr kennt den Film ja sicher schon. Jedenfalls habe ich mir eine Scene aus dem ersten Teil der Filme zur Vorlage genommen und eine böse Vogelscheuche gemalt, die in einem Maisfeld hängt. Die Scene ist im Film tagsüber – ich finde die Nacht aber noch gruseliger, um eine Vogelscheuche zu erwecken.

Die Hände sind mit Klingen versehen, ungefähr so wie bei Edward mit den Scherenhänden, und die Augen leuchten in die nächtliche Dunkelheit. Unter der Leiche ist ein menschliches Skelett zu sehen, was darauf schließen lässt, dass die Vogelscheuche Nachts zum morden umher zieht. Im Hintergrund sind umrissartig weitere Maispflanzen zu sehen und ein Windrad, welche ja oftmals auf Farmen zu finden sind.

Vogelscheuche

Denkt an das Bild, wenn Ihr Nachts mal durch ein Maisfeld geht und plötzlich vor einer Vogelscheuche steht. An dieser Stelle dürft Ihr Euch jetzt mein düsteres Lachen vorstellen 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.